Pollenca


In direkter Nachbarschaft zum Bio-Bauernhof Ca’n Sureda unterhält die Peter Maffay Stiftung seit 2003 die therapeutische Finca „Ca’n Llompart“. In diesem geschützten Raum mitten in der Natur verwirklicht sie die „Philosophie Tabaluga“ und lädt traumatisierte Kinder zu betreuten Aktiv-Aufenthalten ein. Hauptziel ist es, das Selbstwertgefühl der kleinen Gäste zu steigern. Dazu der fachliche Berater der Peter Maffay Stiftung Dr. Jürgen Haerlin: „Unsere Lebenskultur ist in zunehmenden Maße von einem fortschreitenden Prozess der Entsinnlichung geprägt. Elektronische und virtuelle Welten nehmen schon bei Kindern und Jugendlichen einen immer größer werdenden Raum ein. Umso mehr bedarf es „Lebensinseln“ wie Ca`n Llompart, in denen Kinder wie auch Erwachsene intensive Naturerfahrungen machen können. Aus meiner Sicht eine elementare Voraussetzung für den Erhalt oder das Wiederfinden des psychischen Gleichgewichts.“